Cookies

Das Webportal alpik.si (und andere mehrsprachige Varianten) verwendet für die ungestörte Funktion die sog. Cookies. Das sind Dateien, die auf dem Benutzergerät, das für den Zugang zu diesem Webportal benutzt wurde, gespeichert werden. Mit den Cookies werden auf dem Benutzergerät Daten über den Benutzer gespeichert, beziehungsweise die Einstellungen, die er auf dem Webportal ausgewählt hat.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von den meisten Websites in die Benutzergeräte gespeichert werden, mit denen im Internet gebrowsed wurde, damit die einzelnen Geräte, mit denen gebrowsed wurde, später erkannt werden. Deren Speicherung wird vom Benutzerbrowser überwacht – so kann der Benutzer das Speichern von Cookies jederzeit begrenzen oder verbieten.

Was machen Cookies?

Die Benutzung von Cookies ist im Internet üblich und erwünscht. Mit der Benutzung von Cookies wird nämlich ein höheres Leistungsniveau ermöglicht, wie z. B. die Bestätigung der Registrierung, Verwendung des Online-Shops, Vermeidung von zu viel Werbebannern und ähnlich. Ohne die Benutzung von Cookies konnte auch der Besuch der Webseiten nicht gemessen werden. Die Cookies sind grundlegend für die Betretung von Benutzerfreundlichen Internetleistungen. Sie machen die Interaktion zwischen dem Benutzer und der Website schneller und einfacher. Mit ihrer Hilfe merkt sich die Website die jeweiligen Präferenzen des Benutzers, spart so Zeit und macht das browsen im Internet effektiver und freundlicher.

Wie verwaltet man Cookies?

Der Benutzer bewahrt jederzeit volle Kontrolle über die Cookies, denn er kann sie jederzeit löschen, begrenzen oder komplett verbieten. Die Anleitungen dazu unterscheiden sich vom Gerät zu Gerät und stehen auf der Homepage des jeweiligen Herstellers der Software zu Verfügung. Sie können also selbst entscheiden, ob Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät erlauben. Die Einstellungen können Sie in Ihrem Browser verwalten und verändern.

Die Cookies sind also nichts neues, die Besucher der Internetseiten haben auf ihren Computern, Tablets und Smartphones schon viele gespeicherte Cookies von verschiedenen Internetseiten. Neu ist lediglich, dass mit dem Gesetz (ZEK-1 – Gesetz über elektronische Kommunikation) Änderungen beim Informieren vorkommen bzw. die Einwilligung der Benutzer mit deren Benutzung benötigt wird. Wenn Sie die Cookies ausschalten, könnten bestimmte Funktionen der Internetseite nicht funktionieren.

System-Cookies

Name Domäne Beschreibung Dauer
pll_language / gewählte Sprache der Seite speichern 1 Jahr

Analytische Cookies

Name Domäne Beschreibung Dauer
utma, utmb, utmc, utmz, ga_, gat_ google.com/analytics Messen der Frequentiertheit Google Analytics 2 Jahre, 30 Minuten, Sitzung, 6 Monate
Kontaktieren Sie uns per WhatsApp